Computer Kaufberatung gesucht? Sie wollen einen PC günstig kaufen? Billig soll er sein? Eine schnelle Grafikkarte haben? Am besten mit 900-Gigabyte-Festplatte?

Günstig und richtig gut passt nur in seltensten Fällen zusammen. Finden Sie den idealen Desktop-PC für Ihre Ansprüche. Wir liefern die Informationen für Ihren Kauf. Einsteigerrechner, Multimedia-PC, Allround-Desktop, Bürorechner und Gaming-PC kämpfen um die Gunst der Kunden. Wollen Sie nur Briefe ans Amt schreiben oder das PG-Game in der höchsten Auflösung spielen? Oder gehören Sie zu den PC-Nutzern, die im Internet surfen, hin und wieder ein Brief schreiben? Das Angebot ist gross, die Auswahl nicht leicht. Lesen Sie in dieser PC Kaufberatung, was Sie beim Computer-Kauf beachten müssen.

Basisausrüstung: PC für Einsteiger - Im Web Surfen, E-Mails verschicken, Fotos bearbeiten, auch mal DVDs abspielen, dazu Word, Excel oder Powerpoint - wer das und nicht mehr von seinem PC erwartet, ist mit einem günstigen Komplettrechner gut bedient. Günstige Rechner gibt es ab 900 CHF - bei noch billigeren Geräten müssen Sie mit angestaubter Technik vorlieb nehmen. Zudem müssen Sie nicht ständig Programme deinstallieren oder archivierte Dateien löschen. 
Mehrzweckwaffe: Allround-PC - Der All-in-One-PC versteht sich auf Spiele ebenso wie auf Multimedia. Die Ausstattung ist komplett, ohne Richtung highend zu tendieren. Viel Arbeitsspeicher, eine gute Festplattenkapazität, eine Mittelklasse-Grafikkarte, ausreichend Anschlüsse, ein aktueller Prozessor - das macht den Allround-Computer aus. 3 Gigabyte RAM können meist bis auf 8 Gigabyte aufgestockt werden. Die solide Mittelklasse-Grafikkarte GeForce mit 512 MB separatem Grafikspeicher kommt mit den meisten Spielen zurecht. 8 USB-Schnittstellen sorgen für beste Konnektivität. Der Kartenleser nimmt Flashspeicherkarten mit Audio- oder Fotodateien auf. 
Auf jeden Fall bekommen Sie mit einem Allround-PC eine solide Hardware-Basis geliefert. Garantie-Zeiten von 3 Jahren können sich zudem schneller bezahlt machen, als Sie denken. Beim Prozessor achten Sie auf einen AMD- oder Intel-Prozessor bis 2 GHz Taktfrequenz. 2 GB RAM (Arbeitsspeicher) sollten es für einen Allround-PC, dem nicht allzu schnell die Puste ausgehen soll, schon sein.

 

 

Impressum  |  AGB  |  Kontakt